Navigation überspringen

In Photovoltaik investieren auf gepachteter Fläche!

 

Milk the Sun Logo Mit unseren erfahrenen Kooperationspartnern profitieren Sie in den verschiedenen Bereichen: Solar Direktinvest Logo

 

Solaranlage als Investment kaufen Photovoltaik Investment verkaufen Großflächige Dächer verpachten Freifläche verpachten ab 1 Hektar
Solaranlage als
Investment kaufen
Photovoltaik Investment
verkaufen
Großflächige Dächer
verpachten
Freifläche verpachte
ab 1 Hektar

Gebrauchte Solaranlagen kaufen

Inhaltsverzeichnis:

Kann man grundsätzlich gebrauchte Solaranlagen kaufen?

Sie stellen sich die Frage, ob man eine gebrauchte Photovoltaikanlage kaufen kann? Ja, grundsätzlich ist es möglich und man kann gebrauchte Solaranlagen kaufen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um an eine gebrauchte PV Anlage kaufen zu können. Zum einen können Sie eine Abbau-Photovoltaikanlage erwerben. Dabei handelt es sich um PV-Anlagen, die aus bereits verwendeten Solarpaneelen bestehen, die demontiert und für die Montage auf einer anderen Dachfläche weiterverkauft werden.

Alternativ können auch einzelne gebrauchte Solarpaneele erworben werden, die beispielsweise durch einen Umzug oder eine Veränderung der Anlagenkonfiguration nicht mehr benötigt werden. Auf diese Weise können Sie beispielsweise kaputt gegangene Module Ihrer bereits bestehenden PV-Anlage ersetzen.

Des Weiteren besteht die Option, dass Sie eine Komplettanlage auf einer gepachteten Dachfläche als gebrauchte Solaranlagen kaufen. Diese Möglichkeit bietet sich insbesondere für Personen an, die selbst kein geeignetes Dach für eine PV-Anlage besitzen oder ein größeres Investment tätigen möchten.

PV-Anlagen können in der Regel bis zu 40 Jahre Strom produzieren. Die Degradation der einzelnen Solarzellen fällt dabei kaum ins Gewicht. Dementsprechend kann auch eine gebrauchte Photovoltaikanlage noch lukrativ sein, sofern sie eine entsprechende Leistungsfähigkeit aufweist. Um dies sicherzustellen, empfiehlt es sich, vor dem Kauf eine genaue Analyse der Anlagenleistung und -qualität durchzuführen, um ärgerliche Überraschungen zu vermeiden. 

1. Einzelne Solar Panel gebraucht kaufen oder besser komplette PV Anlage gebraucht kaufen?

Die Entscheidung, ob man ein einzelnes Solar Panel gebraucht kaufen sollte oder besser eine komplette PV Anlage, ist eine wichtige Frage für diejenigen, die ihr Zuhause oder Unternehmen mit Solarenergie versorgen möchten.

Der Kauf einzelner Paneele erscheint zwar auf den ersten Blick kostengünstiger, geht jedoch oft mit einem großen organisatorischen Aufwand einher. Die Installation von Solar-Paneele kann schwierig sein und erfordert oft die Expertise eines Fachmanns, gleichzeitig müssen die einzelnen Solar Paneele miteinander kompatibel sein, um entsprechend arbeiten zu können. Zudem gibt es keine Garantie, dass die gebrauchten Paneele, die Sie als Solar Panel gebraucht kaufen, tatsächlich so arbeiten, wie sie sollen.

Anders ist es beim Kauf einer kompletten PV Anlage von einem seriösen Anbieter. Eine vollständige Anlage stellt sicher, dass alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und reibungslos funktionieren. Darüber hinaus bieten seriöse Anbieter oft Garantien, wenn Sie dort eine PV Anlage gebraucht kaufen, und prüfen die Solaranlagen vorab auf ihre Funktionsfähigkeit. Dies bietet dem Käufer, der die Solaranlage gebraucht kaufen möchte, zusätzliche Sicherheit. Eine vollständige PV Anlage ist daher in der Regel eine bessere Option für diejenigen, die eine zuverlässige und effiziente Versorgung mit Solarenergie wünschen. 

Möchten Sie eine gebrauchte PV Anlage kaufen, um diese als Investment zu nutzen und den generierten Strom per Direktvermarktung zu verkaufen, dann kann es sich vor allem lohnen, wenn Sie eine gebrauchte PV Anlage kaufen, die als Solar Investment auf einer gepachteten Dach- oder Freifläche angeboten wird. Auch hierfür gibt es deutschlandweit einige erfahrene Anbieter, bei denen man gebrauchte Solaranlagen kaufen kann – unter anderem die Solar Direktinvest. Auch auf dem Vermittlungsportal Milk the Sun finden Sie viele Angebote, die eine gebrauchte Photovoltaikanlage als Investment bewerben.

Gebrauchte Solaranlagen kaufen

2. Gebrauchte Solaranlagen kaufen: Die Vorteile

Wenn Sie gebrauchte Solaranlagen kaufen, dann bietet dies viele Vorteile, welche wir Ihnen folgend gerne vorstellen möchten. Auf diese Weise erhalten Sie einen besseren Einblick darin, was es heißt, wenn man eine gebrauchte PV-Anlage kaufen möchte.

  • Einer der größten Vorteile beim gebrauchte PV Anlage Kaufen, ist die Möglichkeit, direkte Einnahmen zu erzielen. Gebrauchte Solaranlagen haben eine bereits etablierte Stromerzeugungskapazität, die es dem Besitzer ermöglicht, Energie zu verkaufen und dabei eine finanzielle Rendite zu erzielen. Dies ist besonders attraktiv für Investoren, die auf der Suche nach einer Zusatzeinnahmequelle sind.
  • Darüber hinaus ermöglicht der Kauf gebrauchter Solaranlagen auch die Senkung der Investitionskosten. Da gebrauchte Solarmodule in der Regel günstiger sind als neue, können Betreiber von Solaranlagen ihre Investitionskosten erheblich reduzieren. Dies ist besonders vorteilhaft für Kapitalanleger mit begrenztem Budget.
  • Ein weiterer Vorteil des Kaufs gebrauchter Solaranlagen besteht darin, dass genaue Ertragsprognosen und Abrechnungen bereits vorhanden sind. Da die PV-Anlage in Betrieb ist, können Betreiber genaue Vorhersagen über die Menge an erzeugter Energie machen. Dies erleichtert die Finanzplanung und ermöglicht den Betreibern eine genaue Kontrolle über ihre Einnahmen und Ausgaben.
  • In Deutschland ist jede PV-Anlage durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (mehr Daten und Fakten zum EEG) für einen Zeitraum von 20 Jahren abgesichert, indem eine staatlich garantierte Einspeisevergütung gezahlt wird. Wenn Sie eine gebrauchte Photovoltaikanlage kaufen, ist dieser Zeitraum in der Regel zwar verkürzt, jedoch profitieren Sie oftmals von den höheren Einspeisevergütungen, die ältere PV-Anlagen nach dem EEG erhalten. Dies bedeutet, dass Sie als Betreiber weiterhin von der EEG-Einspeisevergütungen profitieren können, die ihnen eine zusätzliche finanzielle Stütze bietet, obwohl Sie eine Photovoltaikanlage gebraucht kaufen.
  • Außerdem ist ein Vorteil beim Photovoltaikanlage gebraucht kaufen, dass kein Baurisiko besteht. Das gebrauchte Photovoltaikanlage Kaufen bedeutet, dass die Anlage bereits installiert und voll funktionsfähig ist. Dies minimiert das Risiko von Bauverzögerungen oder unvorhergesehenen Problemen, die bei der Installation einer neuen Anlage auftreten können. Auch das Risiko, dass die Erträge schlechter ausfallen als angenommen, wird minimiert.
  • Zudem trägt der Kauf gebrauchter Solaranlagen als „Secondhand“-Ware auch zur Verbesserung der Ökobilanz bei. Durch den Einsatz von gebrauchten Solarmodulen wird die Notwendigkeit von neuen Solarmodulen reduziert, was wiederum zu einer Reduzierung des Energieaufwands und der Umweltauswirkungen bei der Produktion neuer Module führt. Dies trägt zur Förderung einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Entwicklung bei.

3. Gebrauchte Solaranlagen kaufen - Gibt es auch Nachteile? 

Der Kauf gebrauchter Solaranlagen kann eine gute Option sein, um Geld zu sparen und die Umwelt zu schützen. Allerdings gibt es auch einige potenzielle Nachteile, die berücksichtigt werden sollten.

  • Einer davon ist die Degradation der Solarmodule. Obwohl diese Degradation in der Regel sehr gering ist, kann sie dazu führen, dass die Leistung der PV-Anlage nach 20 Jahren nur noch etwa 80% beträgt. Es ist wichtig, dies bei der Kaufentscheidung zu bedenken, da die erwarteten Erträge der Anlage bei mangelnder Wartung beeinflusst werden können.
  • Ein weiterer Nachteil beim Kauf gebrauchter Solaranlagen ist, dass es in der Regel keine Garantie mehr gibt, sowohl von Seiten des Herstellers als auch des Verkäufers. Dies bedeutet, dass potenzielle Reparaturkosten oder Ausfälle vollständig vom Käufer getragen werden müssen. Dies kann ein Risiko darstellen, insbesondere wenn eine ungeprüfte Solaranlage gekauft wird. Wenn die Module dieser kaputt gehen, kann dies zu erheblichen finanziellen Verlusten führen.
  • Darüber hinaus sind geprüfte und leistungsstarke gebrauchte Photovoltaikanlagen auf dem Markt oft schwer zu finden. Dies liegt daran, dass viele Eigentümer ihre Anlagen über die volle Lebensdauer nutzen und sie daher nicht zum Verkauf anbieten. Wenn jemand eine hochwertige gebrauchte Solaranlage sucht, könnte es daher notwendig sein, intensiv nach Optionen zu recherchieren und gegebenenfalls längere Zeit auf eine passende Anlage zu warten, um eine gebrauchte PV Anlage kaufen zu können.

Letztlich ist das gebrauchte Photovoltaikanlage Kaufen mit einigen Risiken und Herausforderungen verbunden. Es ist wichtig, sich der potenziellen Nachteile bewusst zu sein und eine gründliche Recherche durchzuführen, bevor eine Entscheidung getroffen wird. 

Gebrauchte Solaranlagen kaufen

4. Darauf sollten Sie beim Gebrauchte PV Anlage kaufen achten

Wenn Sie gebrauchte Solaranlagen kaufen möchten, gibt es einige wichtige Dinge, auf die Sie achten sollten.

  1. Zunächst einmal sollten Sie nur eine Solaranlage kaufen, die technisch und kaufmännisch geprüft wurde. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Anlage in einem guten Zustand ist und zuverlässig funktioniert.
  2. Ein weiterer wichtiger Punkt ist zu prüfen, wie lange die Solaranlage bereits in Betrieb ist und wie lange sie noch eine EEG-Vergütung erhalten, wenn Sie die Solaranlage gebraucht kaufen. Denn je länger die Laufzeit der Vergütung ist, desto länger können Sie mit der gesicherten EEG-Vergütung aus Ihrer Anlage rechnen. Zusätzlich sollten Sie sich über die Höhe der EEG-Vergütung informieren, da diese sich auf Ihre Einnahmen auswirkt.
  3. Wenn es sich um eine Abbauanlage handelt, sollten Sie darauf achten, dass bei der Demontage und Montage keine Schäden entstehen. Schäden könnten zu erhöhten Kosten für Reparaturen oder den Austausch von Komponenten führen. Daher ist es wichtig, dass die Demontage und Montage von Fachleuten durchgeführt werden.
  4. Eine letzte wichtige Maßnahme ist die Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse. Dadurch können Sie Ihre voraussichtlichen Einnahmen mit dem Preis der Anlage vergleichen und herausfinden, ob es sich lohnt, wenn Sie Photovoltaik gebraucht kaufen. Die Analyse sollte die Kosten für den Kauf und eventuelle Reparaturen, die Einnahmen aus der EEG-Vergütung sowie Einnahmen aus der Direktvermarktung des Solarstroms berücksichtigen.

Insgesamt sollte man, wenn man gebrauchte Solaranlagen kaufen möchte, darauf achten, dass diese technisch und kaufmännisch geprüft wurde. Gleichzeitig sollte man die Laufzeit der EEG-Vergütung berücksichtigen, mögliche Schäden bei Abbauanlagen vermeiden und eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen. So können Sie sicherstellen, dass es rentabel ist, wenn Sie eine gebrauchte PV Anlage kaufen.

5. PV Anlage gebraucht kaufen und trotzdem EEG-Vergütung erhalten?

Ja, man kann eine gebrauchte PV Anlage kaufen und dennoch die EEG-Vergütung erhalten. Der Grund dafür liegt darin, dass auch eine gebrauchte Photovoltaikanlage, solange sie noch keine 20 Jahre in Betrieb ist, unter das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fällt.

Das EEG regelt die Vergütung von Strom aus erneuerbaren Energien und sorgt dafür, dass Betreiber von Solaranlagen eine Einspeisevergütung für den ins Stromnetz eingespeisten Solarstrom erhalten. Wenn also eine gebrauchte PV-Anlage gekauft wird, die bisher keine 20 Jahre in Betrieb ist, besteht weiterhin Anspruch auf die EEG-Vergütung – auch bei Eigentümerwechsel. 

6. Wo kann man eine gebrauchte Photovoltaikanlage kaufen? 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man gebrauchte Solaranlagen kaufen kann. Diese möchten wir Ihnen nachfolgend vorstellen:

  • Eine Möglichkeit ist über Internetportale, auf denen private Verkäufer ihre gebrauchten Anlagen anbieten. Hier kann man in der Regel direkt mit dem Verkäufer verhandeln und den Kauf abschließen. Beachten Sie: Die gesamte Verantwortung für den Kauf liegt hier bei Ihnen.
  • Eine weitere Option sind professionelle Vermittlungsportale wie Milk the Sun. Diese Plattformen bringen potenzielle Käufer und Verkäufer von Photovoltaikanlagen zusammen und unterstützen durch eine professionelle Beratung bei der Abwicklung des Kaufs. Hier kann man sich sicher sein, dass die Anlagen fachmännisch geprüft und bewertet sind.
  • Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf über seriöse Anbieter von Solar Investments wie Solar Direktinvest. Diese Unternehmen bieten in der Regel gebrauchte Photovoltaikanlagen an, die ebenfalls von Experten geprüft und aufbereitet wurden. Hier besteht oft auch die Möglichkeit, die Anlagen zu finanzieren und trotzdem eine Rendite über den erzeugten Strom zu erwirtschaften.

Tipp: Sowohl professionelle Vermittlungsportale als auch seriöse Anbieter von Solar Investments bieten oft zusätzlichen Services, wie beispielsweise Beratung und Unterstützung beim Kauf der eigenen PV-Anlage, aber auch Wartung und Monitoring für nach dem Kauf. Bei allen Möglichkeiten ist es ratsam, sich vor dem Kauf über den Zustand der Anlage zu informieren und gegebenenfalls Expertenrat einzuholen, um sicherzustellen, dass man eine qualitativ hochwertige und funktionstüchtige Photovoltaikanlage erwirbt. 

Gebrauchte Solaranlagen kaufen

7. Fazit: Photovoltaikanlage gebraucht kaufen

Möchte man zum Thema „Gebrauchte Solaranlagen kaufen“ ein Fazit ziehen, dürfen natürlich nicht nur die vielfältigen Vorteile, die mit diesem Vorhaben einhergehen, bedacht werden. Auch die Nachteile, vor allem jedoch die Aspekte, auf die man als Käufer unbedingt achten sollte, müssen in einem Gesamtfazit betrachtet werden.

So kommen wir zu dem Fazit, dass es sich bei dem Investment in eine gebrauchte Photovoltaikanlage um eine sehr gute Chance handeln kann, zukünftig passives Einkommen zu generieren und gleichzeitig von einer höheren EEG-Vergütung zu profitieren. Wichtig dabei ist jedoch, auf seriöse Anbieter beim Erwerb dieser PV-Bestandsanlagen zurückzugreifen und nicht bei dem erstbesten Angebot aus dem Internet zuzuschlagen. Zudem empfehlen wir einen kritischen Umgang mit Abbau PV-Anlagen und dem Kauf von einzelnen Solar-Paneelen.

Lassen Sie sich von Experten ausführlich zu der gebrauchten Photovoltaikanlage, welche Sie erwerben möchten, beraten und führen Sie eine breite Kosten-Nutzen-Analyse durch. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie ein sicheres und lukratives Investment eingehen – auch, wenn Sie eine Photovoltaik Anlage gebraucht kaufen.

In Photovoltaik investieren auf gepachteter Fläche!

Mit unseren erfahrenen Kooperationspartnern profitieren Sie in den verschiedenen Bereichen: